HS- KompriFlex 300 (BG2)


Vorkomprimiertes Dichtungsband DIN 18542 BG2

Universell einsetzbares, vorkomprimiertes Fugendichtungsband für Abdichtungen von Dehnungs-, Bewegungs- und Anschlussfugen im Hoch-, Tief- und Innenausbau.

Produktbeschreibung
HS- KompriFlex 300 (BG2)


HS- KompriFlex 300 ist elastisch, witterungs- und alterungsbeständig, anstrichverträglich, beständig gegen verdünnte Säuren und Laugen. Es bietet bei entsprechender Komprimierung eine schlagregensichere Abdichtung bis 300 Pa (entspricht Windstärke 9).

Produkteigenschaften


  • Erfüllt die Anforderungen der DIN 18 542 BG2
  • Abdichtung gegen Wind, Staub, Spritzwasser und Schlagregen
  • Dauerelastisch, mit hoher Dauerbewegungsaufnahme
  • Dampfdiffusionsoffen
  • Schall- und wärmedämmend
  • Überstreichbar mit gängigen Dispersionsfarben
  • Konstante, DIN-genormte und regelmäßig von externen Instituten überprüfte Qualität

Anwendungsgebiete


Innen- und Außenbereich, Hoch- und Tiefbau, Fachwerk- und Betonbau, Wand- und Bodenanschlüsse, Industrie-, Heizungs- und Lüftungsbau, Türen- und Fenstereinbau, Montage von Zwischen- und Trennwänden, Rohr- und Kabeldurchführungen, Kaminanschlüsse, Dacheindeckungen mit Faserzementplatten oder profilierten Blechen, etc. Abdichten gegen Zug, Staub, Feuchtigkeit; Isolieren gegen Wärme und Kälte; Schall- und Vibrationsdämmung.

Verarbeitung


Für die Verarbeitung werden keine speziellen Werkzeuge benötigt, es genügen Maßstab, Messer oder Schere und ein breiter, stumpfer Spachtel.

HS- KompriFlex 300 Fugendichtungsband im Normalklima lagern. Optimale Verarbeitungstemperatur ca. +20 °C. Vor dem Verlegen des Fugendichtungsbandes ist zu prüfen, ob der Bandquerschnitt für die Fugendimensionen geeignet ist. (Fugentiefe = Fugenbreite; Fugenbreite = Bandstärke)

Verarbeitungshinweise


Fugenflanken bzw. Untergründe von Staub und losen Teilen reinigen. Weitere Vorarbeiten sind in der Regel nicht erforderlich. Vorlaufstreifen abnehmen und Band-Enden gerade abschneiden. Abdeckfolie ca. 10 - 20 cm von der Klebeschicht abziehen, Band in die Fuge einkleben und dabei die Abdeckfolie gleichzeitig weiter abziehen. Selbstklebeseite mit dem Spachtel oder mit der Hand gegen die Fugenflanken bzw. das Montageteil drücken.

Bandstöße: HS- KompriFlex 300 Fugendichtungsband mit Schere oder Messer gerade abschneiden und stoßen.

Kreuzfugen: Fugendichtungsband in der Vertikalfuge durchgehend verlegen. In den Horizontalfugen wird das Band etwas gestaucht und fest gegen das vertikal durchlaufende Fugendichtungsband gestoßen. HS- KompriFlex 300 Fugendichtungsband kann ohne weiteres aneinandergesetzt werden, z. B. bei langen Fugen. Band Enden gerade abschneiden, etwas stauchen und exakt aufeinanderstoßen.

Beim aneinandersetzen von Fertigelementen HS- KompriFlex 300 Fugendichtungsband an die Seite des bereits montierten Bauteils kleben und das nächste dagegensetzen.

Beim Einsetzen von Fenster- und Türrahmen jede Seite einzeln mit HS- KompriFlex 300 Fugendichtungsband vorkleben. Band etwas überstehen lassen, um Dehnungen auszugleichen. Rahmen auf keinen Fall in einem Stück umkleben, sondern für jede Seite einen einzelnen Streifen verwenden. Restrollen mit Vorlaufstreifen wieder fest verschließen, damit das vorkomprimierte Band nicht expandiert.

Technische Daten - HS- KompriFlex 300


Abmessungen

Fugenbreite
Schlagregendicht
von-bis BG2

Abmessungen

Fugenbreite
Schlagregendicht
von-bis BG2

Abmessungen

Fugenbreite
Schlagregendicht
von-bis BG2

Abmessungen

Fugenbreite
Schlagregendicht
von-bis BG2

10 / 1 mm

1 - 4 mm

15 / 4 mm

4 - 9 mm

15 / 6 mm

6 - 15 mm

25 / 11 mm

11 - 25 mm

15 / 1 mm

1 - 4 mm

20 / 4 mm

4 - 9 mm

20 / 6 mm

6 - 15 mm

30 / 11 mm

11 - 25 mm

20 / 1 mm

1 - 4 mm

30 / 4 mm

4 - 9 mm

30 / 6 mm

6 - 15 mm

30 / 18 mm

18 - 34 mm

 

 

 

 

 

 

 

 

12 / 2 mm

2 - 6 mm

15 / 5 mm

5 - 12 mm

20 / 9 mm

9 - 20 mm

 

 

15 / 2 mm

2 - 6 mm

20 / 5 mm

5 - 12 mm

25 / 9 mm

9 - 20 mm

 

 

20 / 2 mm

2 - 6 mm

30 / 5 mm

5 - 12 mm

30 / 9 mm

9 - 20 mm

 

 

Technische Daten - HS- KompriFlex 300


Eigenschaften

Norm

Werte

Materialbeschreibung

 

Imprägnierter PUR-Weichschaumstoff

Basis

 

Acrylat mit flammhemmenden Zusätzen

Farben

 

grau, schwarz

Einstufung nach

(DIN 18 542)

BG2

Fugendurchlasskoeffizient

(DIN 18 542)

a ≤ 0,1 m³ / [h • m • (daPa)n]

Schlagregendichtigkeit von Fugen

(DIN 18 542)

bis 300 Pa

Temperaturwechselbeständigkeit

(DIN 18 542)

-30°C bis +80°C

Temperaturbeständigkeit

Intern

-40°C bis +120°C; kurzzeitig +150°C

Licht- und Witterungsbeständigkeit

(DIN 18 542)

Anforderungen erfüllt

Verträglichkeit mit angrenzenden Baustoffen

(DIN 18 542)

Anforderungen erfüllt

Baustoffklasse

(DIN 4102)

B1 (schwerentflammbar) bei 50 % Kompression

Wasserdampfdiffusionswiderstand

(DIN 12 572)

μ ≤ 100

Wurzelfestigkeit

(DIN 4062)

Anforderungen erfüllt

Funktionsgarantie:

 

10 Jahre zu den Bedingungen der Hersteller,
die auf Anforderung übersandt werden.

Kontakt


Am Daßenborn 6
57482 Wenden-Hünsborn

Telefon:02762 - 40 01 65 - 0
Telefax:02762 - 40 01 65 - 15

E-Mail:info@hellerslice.de
Web:www.hellerslice.de